[an error occurred while processing this directive]

§ 68b EStDV - Nachweis über die Höhe der ausländischen Einkünfte und Steuern

Einkommensteuerdurchführungsverordnung § 68b EStDV Nachweis über die Höhe der ausländischen Einkünfte und Steuern

 68b-EStDV              68b-EStDV             68b-EStDV             68b-EStDV


 ←     Zurück     → 


   

Einkommensteuerdurchführungsverordnung § 68b EStDV



Der Steuerpflichtige hat den Nachweis über die Höhe der ausländischen Einkünfte und über die Festsetzung und Zahlung der ausländischen Steuern durch Vorlage entsprechender Urkunden (z. B. Steuerbescheid, Quittung über die Zahlung) zu führen. Sind diese Urkunden in einer fremden Sprache abgefasst, so kann eine beglaubigte Übersetzung in die deutsche Sprache verlangt werden.


    Anzeigen

Gesetze.com.de - Inhaltsverzeichnis

1. Steuergesetze

2. Gesetze aus dem Zivilrecht

3. Bemerkungen

4. Bürgerliches Gesezbuch

5. Handelsgesetzbuch

6. Gewerbesteuergesetz

7. Einkommensteuergesetz

8. Körperschaftsteuergesetz


68b-EStDV-Haftung

Gesetze

Steuergesetze

Einkommensteuergesetz und Einkommensteuer-Durchführungsverordnung

Umsatzsteuergesetz und Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung

Körperschaftsteuergesetz

Gewerbesteuergesetz und Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung

Abgabenordnung

Finanzgerichtsordnung

Steuerberaterverguetungsverordnung


Wirtschaftsgesetze

Handelsgesetzbuch

Aktiengesetz

GmbH-Gesetz


Gesetze Zivilrecht

Bürgerliches Gesetzbuch


[an error occurred while processing this directive]