[an error occurred while processing this directive]

§ 54 EStDV - Übersendung von Urkunden durch die Notare

Einkommensteuerdurchführungsverordnung § 54 EStDV Übersendung von Urkunden durch die Notare

 54-EStDV              54-EStDV             54-EStDV             54-EStDV


 ←     Zurück     → 


   

Einkommensteuerdurchführungsverordnung § 54 EStDV



(1) Die Notare übersenden dem in § 20 der Abgabenordnung bezeichneten Finanzamt eine beglaubigte Abschrift aller auf Grund gesetzlicher Vorschrift aufgenommenen oder beglaubigten Urkunden, die die Gründung, Kapitalerhöhung oder -herabsetzung, Umwandlung oder Auflösung von Kapitalgesellschaften oder die Verfügung über Anteile an Kapitalgesellschaften zum Gegenstand haben. Gleiches gilt für Dokumente, die im Rahmen einer Anmeldung einer inländischen Zweigniederlassung einer Kapitalgesellschaft mit Sitz im Ausland zur Eintragung in das Handelsregister diesem zu übersenden sind.

(2) Die Abschrift ist binnen zwei Wochen, von der Aufnahme oder Beglaubigung der Urkunde ab gerechnet, einzureichen. Sie soll mit der Steuernummer gekennzeichnet sein, mit der die Kapitalgesellschaft bei dem Finanzamt geführt wird. Die Absendung der Urkunde ist auf der zurückbehaltenen Urschrift der Urkunde beziehungsweise auf einer zurückbehaltenen Abschrift zu vermerken.

(3) Den Beteiligten dürfen die Urschrift, eine Ausfertigung oder beglaubigte Abschrift der Urkunde erst ausgehändigt werden, wenn die Abschrift der Urkunde an das Finanzamt abgesandt ist.

(4) Im Fall der Verfügung über Anteile an Kapitalgesellschaften durch einen Anteilseigner, der nicht nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes unbeschränkt steuerpflichtig ist, ist zusätzlich bei dem Finanzamt Anzeige zu erstatten, das bei Beendigung einer zuvor bestehenden unbeschränkten Steuerpflicht des Anteilseigners oder bei unentgeltlichem Erwerb dessen Rechtsvorgängers nach § 19 der Abgabenordnung für die Besteuerung des Anteilseigners zuständig war.


    Anzeigen

Gesetze.com.de - Inhaltsverzeichnis

1. Steuergesetze

2. Gesetze aus dem Zivilrecht

3. Bemerkungen

4. Bürgerliches Gesezbuch

5. Handelsgesetzbuch

6. Gewerbesteuergesetz

7. Einkommensteuergesetz

8. Körperschaftsteuergesetz


54-EStDV-Haftung

Gesetze

Steuergesetze

Einkommensteuergesetz und Einkommensteuer-Durchführungsverordnung

Umsatzsteuergesetz und Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung

Körperschaftsteuergesetz

Gewerbesteuergesetz und Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung

Abgabenordnung

Finanzgerichtsordnung

Steuerberaterverguetungsverordnung


Wirtschaftsgesetze

Handelsgesetzbuch

Aktiengesetz

GmbH-Gesetz


Gesetze Zivilrecht

Bürgerliches Gesetzbuch


[an error occurred while processing this directive]